Geschichte

Schon vor mehr als 45 Jahren hat sich die Firma Persch Erlesene Baustoffe auf die Bergung, Aufarbeitung und den Ankauf von historischen Baumaterialien spezialisiert. Zu Beginn waren es im Wesentlichen antike Delfter Fliesen aus Delfter, Harlinger und Makkumer Manufakturen, die zur Wiederverwendung in norddeutschen, oft unter Denkmalschutz stehenden Wohnhäusern angeboten wurden.

Mit der Zeit wurde es allerdings immer schwieriger, original Delfter Fliesen zu finden. Somit war der Entschluß geboren, Delfter Fliesen in einer eigenen Manufaktur in Harlingen reproduzieren zu lassen. Auch heute noch malen einige der besten holländischen Fliesenmaler Motive aus über drei Jahrhunderten, aber auch neue eigene Entwürfe, auf die Fliesenrohlinge, die immer noch die Größe des alten 5 Zoll Maßes von 13 cm haben.

Ab 1978 wurde das Angebot stetig erweitert. Antike Holz- und Terracotta-Böden, antike Mauersteine, Türen und Natursteinplatten, Kachelöfen nach historischen Vorbildern sowie Kaminmasken und Brunnen aus französischem Kalkstein wurden in das Sortiment mit aufgenommen.

Auch heute noch vergrößert sich die Auswahl an alten und neuen Baumaterialien ständig. Auf einer Lagerfläche von 7.000 qm sind diese auf dem Außenlager im sogenannten "Bergezustand" sowie in unseren Ausstellungsräumen im stimmungsvollen Ambiente zu besichtigen.

Gerne beraten wir Sie zu allen Produkten in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!